Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

27.03.2018

St. Bonifatius / Bild: Kath. Gemeindeverband

Ostergottesdienst aus St. Bonifatius im Radio

Pfarrer Josef Fleddermann predigt über Auferstehung

Bremen (mh) Am Ostersonntag, den 1. April, überträgt Radio Bremen von 10 Uhr bis 11 Uhr einen katholischen Ostergottesdienst aus der St. Bonifatius-Kirche in Bremen-Findorff live auf „Bremen zwei“. Pfarrer Josef Fleddermann predigt über die ersten Zeugen der Auferstehung Jesu und ihre Glaubensgeschichten: Maria von Magdala, Petrus und Johannes. Es singt die Schola St. Marien unter Leitung von Patrick George. An der Orgel ist Dr. Oliver Rosteck, Flöte spielt Anja-Maren Rosteck.

Die St. Bonifatius-Kirche in der Leipziger Str. 29 in Bremen-Findorff gehört zur katholischen Pfarrei St. Marien im Bremer Westen mit insgesamt rund 8700 Mitgliedern. Die Kirche wurde von den Architekten Theo Burlage und Bernd Nierbuer aus Osmabrück gebaut und am 11. August 1959 eingeweiht.

„Bremen zwei“ kann auf den UKW-Frequenzen 88,3 (Bremen) bzw.95,4 (Bremerhaven), über die Kabelfrequenzen 106,4 (Bremen) bzw. 94,0 (Bremerhaven), über die Satellitenfrequenz DVB-S: Satellit Astra 1H, Transponder 93 (12,266 GHz, horiz. Polarisation) sowie im Digitalradio empfangen werden.

Pressemitteilung des Katholischen Gemeindeverbandes in Bremen vom 26.03.2018