Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

24.09.2019

„Depressionen erkennen. Suizide verhindern.“

Einladung zu Vortrag und Diskussion im Willehad-Saal

Seit 25 Jahren gibt es die ökumenische Woche für das Leben. In diesem Jubiläumsjahr widmet sie sich der Suizidprävention. Am Dienstag, den 1. Oktober 2020 um 19:00 Uhr findet der Vortrag „Depressionen erkennen. Suizide verhindern.“ im Willehad-Saal, Alte Post, Haltestelle Domsheide statt. Veranstalter sind die Familien- und Lebensberatung der Bremischen Evangelischen Kirche, die Offene Tür Bremen, die Telefonseelsorge Bremen und das Bremer Bündnis gegen Depression.

Jedes Jahr nehmen sich in Deutschland ca. 10.000 Menschen das Leben. Unter ihnen sind viele, die an einer seelischen Erkrankung leiden, z.B. an einer schweren Depression. Das Erkennen und die Behandlung einer Depression sind deshalb wichtige Faktoren beim Verhindern von Suizid.

Referentinnen an diesem Abend sind Frau Birgit Nowak, Oberärztin am AMEOS Klinikum Dr. Heines Bremen und Brigitte Klußmann von der Selbshilfegruppe AGUS. Vertreter der veranstaltenden Gruppen, Frau Nowak und Frau Klußmann werden im Anschluss zu Gespräch und Diskussion bereitstehen.

Weitere Informationen bei Pastoralreferent Bernhard Memering, Krankenhausseelsorger im Klinikum Bremen-Ost, Tel. 0421/ 408 1841.