Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

07.05.2019

Christlich-soziale Aspekte im Gespräch

Vertreter der Parteien diskutierten auf Einladung der Bremer Kolpingsfamilien

Bremen. Christlich-soziale Aspekte waren Gesprächsthema beim politischen Nachmittag der Bremer Kolpingsfamilien zur Bürgerschaftswahl. Diskutiert wurde im Willehadsaal etwa über die Pflege und die Wohnsituation im Alter, die Hospiz- und Palliativarbeit sowie die Unterstützung von Familienangehörigen, die Barrierefreiheit in öffentlichen Gebäuden sowie die Gesundheitsversorgung in Bremen. Auch Altersarmut, bezahlbarer Wohnraum und Sicherheit waren Themen.

Ein politisches Gefecht lieferten sich Silke Harth (SPD), Heiko Strohmann (CDU), Birgit Bergmann (FDP) und Karoline Linnert (Bündnis 90/Die Grünen) unter Moderation von Markus Kleinkauertz (Arbeitsfeld Gesellschaft und Politik des Kolping-Diözesanverbandes Osnabrück). „Es war ein sehr lebendiger Austausch“, so Kolpingerin Maria Stapel.  

Foto: Beim politischen Nachmittag der Bremer Kolpingsfamilien zur Bürgerschaftswahl diskutierten (von links) Heiko Strohmann (CDU), Silke Harth (SPD), Markus Kleinkauertz (Arbeitsfeld Gesellschaft und Politik des Kolping-Diözesanverbandes Osnabrück), Karoline Linnert (Bündnis 90/Die Grünen) und Birgit Bergmann (FDP). Foto: Kolping